Wohnhausanlage mit Brauchwassernutzung, Bauteil Steiner

Karl Heinzstraße 67, 1230 Wien

Fertigstellung 1998

Farbige Kuben, locker über die Geschoße verteilt, bilden Plattformen und Räume für Gemeinschaftseinrichtungen in der alle Ebenen verbindenden, lichtdurchfluteten Halle. Die Wandflächen und Brüstungen wurden mit Schalldämm-Materialien bekleidet. Diese reduzieren die Nachhallzeit, um die Halle für Veranstaltungen, Hausversammlungen etc. nutzbar zu machen. Das Konzept konnte ich später auch beim Wohnbau in der DonauCity Wien in größerem Maßstab umsetzen.