Wohnhausanlage Remise Vorgartenstraße, Bauteil Steiner

Vorgartenstraße 145, 1020 Wien

Fertigstellung 1999

Die hohen Grundpreise in zentrumsnahe Lagen zwingen Bauträger im geförderten Wohnbau zu hohen Bebauungsdichten. Unsere hier, ähnlich zu früheren Projekten am Wiener Handelskai, angewendete Strategie: Der straßenseitige Baukörper wird über einer die gesamte Grundfläche bedeckenden Bebauung des Erdgeschoßes mit Gewerbe- und Gemeinschaftsflächen aufgeständert und damit ein mehrere Geschoße hoher Freibereich geschaffen, welcher die Hoffläche zur Straße hin erweitert und öffnet. Diese Freifläche wird für gedeckte Sitz- und Spielbereiche, Kinderspielplätze und Grünflächen mit Baumpflanzungen genutzt. Am Dach eines der Hofgebäude gibt es einen zylindrischen Partyraum mit Stadtblick. Die innenliegenden Stiegenhäuser werden über Heliostaten belichtet, welche das Sonnenlicht von oben bis hinunter ins Erdgeschoß einspiegeln.