Vorwärts Verlag

Viehmarktgasse 4, 1030 Wien

Fertigstellung 1985, Abbruch 2005

Das Büro - und Druckzentrum für den Vorwärts-Verlag, welcher das "Zentralorgan der Sozialdemokratischen Partei Österreichs" herausbrachte, ersetzte den alten Standort an der Rechten Wienzeile. In diesem war in der Ersten Republik auch die Zentrale der "Sozialistischen Arbeiterpartei" untergebracht gewesen. Die Fassade erinnert an die Architektursprache der Wiener Gemeindebauten aus der großen Zeit der Sozialdemokratie in den 1920iger- und 30iger-Jahren. Der Gebäudekomplex wurde 2015 verkauft und abgerissen.