Wohn- und Atelierhaus mit Corten-Stahl-Fassade

Gruibert 1a, 7092 Winden am See

Fertigstellung 2002

Das eingeschoßige Bestandsgebäude wurde ca. 1960 auf einer ehemaligen Mülldeponie errichtet. Die untaugliche Fundierung hatte zu beträchtlichen, unregelmäßigen Setzungen geführt. Der Neubau des Ateliers wurde daher, um Gewicht einzusparen, als weitgespannter, reiner Stahlbau auf den Altbestand gesetzt.